Kartoffellauf

Bahrs-Kartoffellauf 2017

 

Der 7. Bahrs-Kartoffellauf ist nunmehr Geschichte.

Der SV Jembke bedankt sich bei den vielen Helfern und Kuchenbäcker.

Großen Dank ebenfalls an die Sponsoren:

Das starke Küchenteam…
Der Küchenchef Claus Falin (im Vordergrund)

Hier geht es zu den Ergebnissen und den Urkunden (Namen anklicken) :

Ergebnisse 2017

Fotos vom Kartoffellauf

Sonntag. 24.9.2017. Was ist mit dem Wetter los. Nur Regen. Also keine guten Bedingungen. Zumindest nicht für die Organisatoren und die Zuschauer. Den Läufern kann so ein wenig Feuchtigkeit von oben ja nichts ausmachen. Pünktlich um 10:30 Uhr gingen die Läufer auf die 10 km Strecke. Der Jembker Lauf war auch die 9. Station in dem Laufcup Wolfsburg -Gifhorn. Siegerin diese Etappe wurde Anna Riske und bei den Männer erreichte Louis Hellmuth. als ersten Läufer die Ziellinie (beide vom ULV Wolfsburg.) Insgesamt gingen 192 Läufer auf die lange Strecke. Auf die 5,5, km Strecke wagten sich 21 Läufer und 5 Walker. Beim Kinderlauf gingen 32 sportliche Schüler an den Start.

Startorganisation: Bernd Krüger/ Peter Werthmann

 

Der 8. Bahrs-Kartoffellauf findet wieder am letzten Sonntag im September statt: 30.September 2018.

 

Mehr zum Laufcup Wolfsburg-Gifhorn

Streckenplan 10 km 

Streckenplan 5,5 km 

 


 

6. Bahrs- Kartoffellauf 2016

 

>>Ergebnisse 2016<<

Mit Urkundendruck. Einfach in der Ergebnisliste auf den Namen klicken.

Das war der Bahrs-Kartoffelllauf 2016

258 Sportler auf drei Strecken am Start.

Die Läufer und Walker konnten zwischen zwei Strecken 10.000m und 5.500m wählen. Für die Kinder bis 13 Jahren gab es eine 800m Strecke. Insgesamt war die 6. Auflage des Bahrs-Kartoffellauf ein voller Erfolg. Aufgrund des guten Wetters waren auch reichlich Zuschauer an der Strecke. Besondere Mühe haben sich die Mitglieder des SV Jembke bei der Verpflegung gegeben. Neben einem reichlichen Kuchenbuffet gab es Rosmarin-Kartoffeln aus der Pfanne sowie Fetakäse auf Aubergine Scheiben. Die Mitglieder des SV Jembke hatten insgesamt 34 Kuchen gebacken. Darunter auch Baumkuchen und veganer Obstkuchen.

Britta und Bernd Krüger

„Besonders freut mich, dass insgesamt 39 Kinder und Jugendliche zum Laufen bewegt wurden„ so der Schirmherr Günter Bahrs vom Jembker EDEKA-Markt. Der Jembker Organisator Bernd Krüger musste einfach ein Lob an die über 35 Helfer loswerden. „Ohne sie kann man so ein Event gar nicht durchführen.“

Startaufstellung

 

Über die 10 km-Strecke gab es den größten Zulauf (197 Teilnehmer) , weil dieses Rennen im Rahmen des Laufcup Wolfsburg – Gifhorn ausgetragen wurde. Der Kartoffellauf war die vorletzte Laufcup-Station. Das Finale findet dann am 23. Oktober In Neuhaus statt. Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg) gewann nicht nur den 10.000-Meter-Lauf in Jembke sondern sicherte sich damit abermals die Gesamtwertung im Laufcup 2016. Bei den Frauen stand die für Injoy Wolfsburg startende Miriam Hermann bereits als Siegerin fest. Trotzdem erreichte die junge Athletin auch in Jembke als Erste das Ziel.

Startschuss

 

Jetzt richtete sich auch schon auf die siebte Auflage in 2017. „Die wird wieder am letzten September-Wochenende stattfinden, parallel zum Berlin-Marathon, weil die immer gutes Wetter haben.“, so Krüger.

Startnummernausgabe

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

EDEKA-Bahrs in Jembke
Landwirt Dörheide aus Altendorf
Gemeinde Jembke

Start 10 km

Mehr zum Laufcup Wolfsburg- Gifhorn:

http://www.auf-dem-laufenden.com/

Kinderlauf

Hier gibt es noch mehr Bilder.

Noch ein Hightligt:
Nach dem Bambini-Lauf gab es noch einen Auftritt der Cheerleaders vom
VFL Wolfsburg: Little Queens Deluxe